DatenbankManufaktur

Anwendungen so individuell wie Ihr Unternehmen   –   Office- und VBA-Erfahrung seit 1995

acQR-Code

Klasse und Testanwendung zur Erstellung von QR-Codes mit Hilfe der Freeware SimpleCodeGenerator von NirSoft externer Link.

[ Download ]  [ Installation ]  [ Verwendung ]

Ein Kunde hatte den Wunsch, in seiner Access-Anwendung Aufkleber mit QR-Codes ausdrucken und wieder einlesen zu können, um das fehleranfällige manuelle Beschriften und spätere Eingeben zu vermeiden. Nachdem in der c't und bei der AEK die Freeware SimpleCodeGenerator von NirSoft empfohlen wurde, habe ich diese getestet, für gut befunden und mir eine kleine Klasse geschrieben, um sie leicht in jede Anwendung einbinden zu können.

acQR-Code - Die TestanwendungZum Vergrößern auf das Bild klicken

In meiner Testanwendung, in der man auch gleich die erzeugten QR-Codes anzeigen, vom Bildschirm abscannen und prüfen lassen kann, ist der (für die spätere Verwendung überflüssige) Testteil mal wieder größer ausgefallen als die eigentliche Funktionalität ;-).

[ Download ]  [ nach oben ]

Installation

Ich habe meine Testanwendung und die Version 1.0 des SimpleCodeGenerator in eine ZIP-Datei gepackt. Entpacken Sie diese in einem beschreibbaren Ordner Ihrer Wahl, öffnen Sie die acQR-Codes.accdb und beginnen Sie direkt mit Ihren Tests.

Verwendung

Um die Klasse in Ihrer eigenen Anwendung zu nutzen, gehen Sie wie folgt vor:

Ein Beispielaufruf:

   With New clsQR                            ' Klasse instanzieren
      .InputString = "acQR-Code"             ' den Text übergeben
      .ImageScaling = 10                     ' die Pixelgröße festlegen
      .ImagePath = "C:\Temp\QR-Code.png"     ' die Ausgabedatei festlegen
      .Generate                              ' den QR-Code erzeugen
   End With

Sie können die Klasse selbstverständlich auch (mit ein paar kleinen Anpassungen) in Excel oder Word einsetzen, um dort individuelle QR-Codes zu erzeugen.


[ Download ]  [ nach oben ]